Emotionale Regulation – Kompetenz von Führungskräften

Gelassenheit und Präsenz bilden die Grundlage des Führungserfolgs.

Gerade bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen oder in Krisen müssen die Führungskräfte Situationen klar, empathisch und sachlich steuern, so dass eine konstruktive Mitarbeit aller Beteiligten im Veränderungsprozess wahrscheinlicher wird. 

Zunächst werden die erforderlichen emotionalen Kompetenzen beschrieben und veranschaulicht, wie das Gehirn die emotionale Regulation leisten kann. Anhand von Beispielen wird dargestellt, wie sich das Vorhandensein und das Fehlen dieser Kompetenzen auf Veränderungsprozesse auswirkt. 

Auf der Grundlage der theoretischen Grundlagen entwickeln wir gemeinsam Methoden, die das Erlernen der emotionalen Regulation erleichtern. Dabei können sie erste Umsetzungsschritte in Übungen erproben. Es ist Platz für Ihre Anliegen und konkrete Situationen, die Sie reflektieren möchten. 

Inhalte des Grundlagenseminars (1 Tag á 7 Zeitstunden)

  • Neurobiologische Grundlagen der emotionalen Regulation
  • Dynamiken und die Bedeutung der emotionalen Beteiligung
  • Kleinen Übungen für die Regulation im beruflichen Alltag
  • Reflexion – Situationen aus dem beruflichen Alltag

Inhalte des Vertiefungsseminars (1 Tag á 7 Zeitstunden)

  • Struktur und Strategie – Grundlagen professionellen Handelns
  • Gesprächsführung in Konfliktgesprächen – anderen Orientierung geben
  • Psychische Stabilität in Krisenzeiten
  • Reflexion – Situationen aus dem beruflichen Alltag

Das Vertiefungsseminar wird nur in Verbindung mit dem Grundlagenseminar angeboten. Die Seminare sind auf eine Gruppengröße von maximal 6 Personen ausgerichtet. Die Kosten eines Seminartages belaufen sich auf 800 €. 

Ihr Nutzen:

  • Aufbau emotionaler Stabilität
  • Aktives Nutzen von Methoden der emotionalen Regulation
  • Kompetenzentwicklung für Krisenmanagement
  • Spaß an Herausforderungen durch innere Sicherheit
title=

Für Fragen und die Vereinbarung eines
Erstgesprächs nutzen Sie bitte das
Kontaktformular
 oder rufen Sie mich
an unter: 
07621 – 570 98 01





Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage verwenden darf. Ihre Anfrage wird verschlüsselt an meinen Server übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.